Menu

„Help us build the School of the Future“

25. Oktober 2017 - Allgemein
„Help us build the School of the Future“

 

Photo © Béa Beste * bea@tollabox.de
Otto Herz vor dem Eingang/vor dem SCHAU-Fenster-PLAKAT zum GROSS-    RAUM des WWWI (Built * Learn * Innovate), einem Space für INNO-HUB-      EVENTS in Barcelona. – 15./16. Okt. 2017

„Help us build the School of the Future“
hieß die Bitte, zu der ein internationaler Kreis von innovativen Lern-Experten nach Barcelona für ein Arbeits-Phantasie-Kreativ-Gestaltungs-Wochenende eingeladen wurde von einem TEAM aus Barcelona, das zu erreichen ist über Christopher Pommerening * Founder & CEO * Our Dream School * http://ourdream.school/

Bei dieser Veranstaltung, in diesem Ambiente, mit diesen Menschen von verschiede-nen Kontinenten und Kulturen über die ZUKUNFT DES LERNENS nach-denken zu dürfen, voraus-denken zu können: es war das reine Vergnügen für mich (und alle anderen sicherlich auch). VERGNÜGEN bei konzentrierter ARBEIT! – Wobei der ARBEITS-Begriff ja seinen (oft) negativen Klang verliert, wenn es ein subjektiv und objektiv SINN-volles LEBEN durch eigenes TUN und durch ZUSAMMEN-TUN zu gestalten gilt. – (auch neu: Zum Tagungs-Ambiente muss ich auch das noch sagen:
im Restaurant lagen – ziemlich ökologisch – Papier-“Tabletts“ auf dem Tisch. Auf dem Papier steht: „La primera senal de que estás innovando es que la gente no te entiende“.
Ich lasse mir dieses Zitat von Ferrán Adrià, Chef espanol, übersetzen:
„Das erste Zeichen dafür, dass Du innovativ bist, ist,
dass die Menschen DICH nicht verstehen.“ –
(Diese Erfahrung und Erkenntnis kann ich teilen …)

Darum: dieses (Anfangs-)Treffen möge weiter- und weiter- und WEITER-gehen: damit aus den Anfangs-Träumen WIRKLICHKEITEN werden. – Was, apropos, die WIRKLICHKEITEN betrifft: Wir wollen, so auch ein Konsens:
dem weit gespannten, dem sich entfaltenden
MÖGLICHKEITS-SINN
immer den VORRANG geben vor einem eingeschränkten, vor einem eingrenzenden                            WIRKLICHKEITS-SINN.

Denn:                         die TRÄUME und UTOPIEN von HEUTE
sind die WIRKLICHKEITEN von morgen.
Und das wesentlich wirksame WIRKLICHE,
werden immer wieder neue, bewusst gewollte
MÖGLICHKEITEN sein.

HERZlichsten DANK an EUCH vom OURDREAMSCHOOL-TEAM!!!